Eines der Lieblingsgerichte der Fastenzeit

Sevilla und Fisch gehören irgendwie zusammen. Das gilt besonders für den pescaito frito oder den in Panade gebratenen Fisch. Unsere pavías de bacalao, eine Art selbstgemachte Fischstäbchen aus Dorsch (oder Seehecht) passen perfekt in die köstliche Auswahl an Meeresfrüchten, die in Sevilla angeboten werden. Ein einfaches, aber ausgesprochen köstliches Gericht, das auf vielerlei Art und Weise zubereitet werden kann. Das Ergebnis ist immer ein knusprig, leicht gebräunt und einfach schmackhaft.

pavía de bacalao
Zutaten
  • 600 g mehrfach in Wasser vom Salz befreiter Stockfisch (Dorsch) ohne Haut und in Streifen geschnitten
  • 150 ml Olivenöl
  • 200 g Mehl
  • 150 g helles Bier, kalt
  • Eine Prise Safran oder Kurkuma
  • 3 Eier
  • 4 Knoblauchzehen, durchgedrückt
  • Salz
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Eine Prise Backpulver
  • Öl zum Ausbacken (Sonnenblumenöl)
  • Ein Tässchen fein gewiegte Petersilie
  • Ein Gläschen Zitronensaft
Zubereitung

Den Dorsch mindestens 24 Stunden vorher in sauberem Wasser einweichen und das Wasser mehrfach wechseln.

-

Den Fisch in mittelgroße Streifen schneiden (ca. 15 cm lang und 5 cm breit).

-

Einige Stunden in einer Schale mit Zitronensaft, Olivenöl, Petersilie, Knoblauch und Pfeffer marinieren.

-

In einer anderen Schale die Panade zubereiten. Dazu Eier, Mehl, Salz, kaltes Bier und Safran (vorher in etwas warmen Wasser auflösen) oder Kurkuma gut vermischen. Die Panade soll nicht zu dick- und nicht zu dünnflüssig sein.

-

Die Dorsch-Streifen darin wenden und in sehr heißem Sonnenblumenöl ausbacken (mit einem Schaumlöffel in Form bringen). Auf Küchenkrepp abtropfen und noch heiß servieren.

-

Mit Brotstückchen (picos) oder halbierten Tomaten, frischem Salat und/oder einem Klecks Mayonnaise oder Ali-Oli servieren.

Wir empfehlen folgende Restaurants

La Primera del Puente

C/ Betis, 66

954 27 69 18

Casa Antonio los Caracoles

C/ Perez Galdós, 13

954 21 31 72

Blanco Cerrillo

C/ José de Velilla, 1

954 35 10 08

El Rinconcillo

C/ Gerona, 40 | C/Alhóndiga, 2

954 223 183

Casa Cuesta

C/ Castilla, 1

954 333 335

Baco Cuna

C/ Cuna, 2

954 21 11 07

Bar Manolo

C/ Alfalfa, 3

954 21 41 76

Bar Donaire Azabache

C/ Santo Tomás, 11

954 22 47 02

Restaurante La Moneda

C/ Almirantazgo, 4

954 22 36 42

El Bacalao

C/ Tarifa,9

954 22 83 55

Freiduría El Arenal

C/ Arfe, 8

954 22 20 18

Freiduría La Isla

C/ García de Vinuesa, 13

954 22 83 55